Freitag, 21. Dezember 2012

Sie CAS es doch,...

bzw. sie kann es doch,....
eigentlich wollte ich mich vor Weihnachten nicht mehr melden, aber inspiriert durch Funnys und Heikes tolle CAS- Karten, habe ich  doch noch schnell Karten gewerkelt. Ich finde diese Kartenart toll, aber wenn ich Karten bastel, muss immer viel Gedöns d´rauf. Ich dachte ich kann es einfach nicht. Aber nun finde ich, dass sie doch toll geworden sind und schnell gewerkelt. Die Bäume sind übrigens mehrfach und verschiedenfarbig gestempelt. Beim "Schmücken der zwei Tannenbäume konnte ich mich sogar noch mit Stickles und Co. austoben.
Hier also meine CAS- Karten:



Mit den Sprüchen auf den Karten verabschiede ich mich nun endgültig für dieses Jahr bei Euch, falls heute nicht die Welt untergeht, lach,

Eure Nadja

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Weihnachtssets für liebe Stempler

Hallo zusammen,

am Samstag fand unser alljährliches weihnachtliches Stempeltreffen statt und wir haben uns gegenseitig wieder reichlich beschenkt und nett geklönt. Nachdem meine Schenklis bei den Mädels sind, kann ich nun Karten und ein paar der Schenklis zeiugen. Leider habe ich vergessen, das Gesamtset, das auf einem Weihnachtsteller in Folie  verpackt war zu knipsen, aber egal,....
Set1:
Set2:



Set3:


Set4:

 Hier ein Mal die vier Kästchen mit Auflösung, was darin war (ein Mini- Guglhupf):

Außerdem gab es für jeden selbstgemachte Weihnachtsmandeln und ein verpacktes Teelicht (ohne Bild)


Es war ein sehr schöner Nachmittag, Mädels!!!

Euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch!
Ich gehe in kurze Blogpause und wir sehen uns im Januar wieder,
Eure Nadja

Montag, 17. Dezember 2012

Dezemberblatt zum Stamp with Sketch

Einen schönen dritten Advent zusammen,

bevor wir mit Stamp with fun in die Weihnachtsferien gehen, haben wir noch ein Mal einen schönen Sketch für Euch. Der letzte Monat meines immerwährenden Geburtstagskalender steht noch aus. Deshalb habe ich den dieswöchigen Sketch dafür genommen. Die "genähten" Buchstaben bei meinem Hintergrund haben es mir total angetan. Sicher werden ich sie noch oft für Hintergründe verwenden, denn man kann so viele beliebige Worte zusammenstellen. Anfang des Jahres finde ich hoffentlich die Zeit, mein "Jahreswerk" zu binden und dann gibt es noch ein Mal einen Gesamtblick auf meinen Kalender.
Hier nun aber Sketch und passendes Werk.
Mir bleibt noch, Euch einen schöne restliche Adventszeit zu wünschen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Wenn Ihr mir auch im nächsten Jahr treu bleibt, würde ich mich sehr freuen!!!!










Lieber weihnachtlicher Gruß,
Eure Nadja

Montag, 10. Dezember 2012

Winterliche Fensterdeko: Stamp with fun- Thema Ice/ Eis

Eine frostigen guten Morgen,

kurz vor Weihnachten laden wir euch bei Stamp with fun ein, etwas zum Thema "Eis/ Ice" zu werkeln. Mein DT- Werk dazu hängt schon einige Zeit bei mir am Küchenfenster. Es ist eine riesige Rosette mit eisigen Bildmalarna- Motiven. Jede Seite der Rosette ist anders gestaltet. An Glitzer und Schnee habe ich dabei nicht gespart, aber seht selbst:





Das Motiv im Detail:




Die andere Seite:

Und noch ein Mal die gesamte gestaltete Szene im Detail:
Wirkt mein Wald nicht herrlich frostig- kalt?

Ich hoffe, ich konnte Euch insprieren und falls es euch gefallen hat, oder Ihr Verbesserungsvorschläge habt, freue ich mich natürlich auch über Eure Kommentare.

Lieber Gruß,
Nadja

Sonntag, 9. Dezember 2012

Adventskalender für meine Liebsten

Halllo aus dem verschneiten Köln,

gerne wollte ich Euch ein paar Impressionen meines alljährlich gebastelten Adventskalenders für meine drei Männer ( Mann und 2 Männnlein, grins ) zeigen. Die tolle Pillow- Box- Stanze und die Bag- Stanze von Tim Holtz waren eine tolle Investition, denn sie haben mir das Basteln arg verkürzt. Der Kalender hängt an den Sprossen vom Treppengeländer, und da der 1.12. weit oben hängt und der 24. unten im Erdgeschoss, bleibt bis Heiligabend auch etwas dieser Deko bestehen. Inzwischen ist er natürlich schon etwas geschrumpft.








Einen frostigen, aber dennoch warmherzigen Gruß wünscht Euch,

Eure Nadja

Montag, 3. Dezember 2012

Achtung Polizei- Tuete, Challenge 190

Hallo zusammen,

Nikolaus steht vor der Tür, aber diese Woche komme ich ´mal nicht weihnachtlich daher. Nach unserem Stamp with fun- Sketch habe ich diese Tüte gearbeitet. Recht schlicht, was das Beiwerk anbelangt, aber für einen 7jährigen Jungen doch genau das richtige Motiv, oder?









Wie setzt Ihr den Sketch um?

Lieber Gruß,
Nadja

Mittwoch, 28. November 2012

Spa- Massnahme

Hallo Ihr Lieben,

nein, ich habe mich nicht verschrieben, es ist keine Spar-, sondern eine Spa- Massnahme. Wir Nachbarn waren vergangenes WE zum 40. eines Nachbarn und Freundes eingeladen. Da wir alle inzwischen so viel haben, lag es nahe, das zu verschenken, wovon wir alle zu wenig haben." Zeit zu Zweit im Spa." Passend zum gekauften Gutschein habe ich demnach die Easel- Karte gewerkelt, die ich Euch heute zeigen möchte. Für den Holzfussboden habe ich übrigens einen Holzstrukturstempel genommen, alles holzfarben coloriert und in Streifen geschnitten. Danach habe ich die streifen quasi neu verlegt, damit ich dem ganzen eine perspektivische Ansicht geben konnte. Die hintere "Tapete ist ein embosster und dann angeschliffener Cardstock und die seitliche "Tapete" ist mit Streifen bestempelt und dann auch perspektivisch angeschnitten und aufgeklebt.
Sowohl bei den Nachbarn, die unterschrieben habe, als auch beim Beschenkten kam die karte unglaublich gut an. Wie findet ihr sie denn?



Seid lieb gegrüßt, Eure Nadja

Montag, 26. November 2012

Winter im Glas, Challenge 189

Hallo zusammen,

bei Stamp with fun haben wir diese Woche ein sehr schönes Thema für Euch. Es lautet "Winter".
Inspiriert durch diese tolle Künstlerin, habe ich mein Cupcakeglas "missbraucht", um eine Winterszene zu gestalten.



Mir gefällt´s, und Euch?

Lieber Gruß,
Nadja

Montag, 19. November 2012

Stamp with fun- Challenge 188

Moin, moin,

neue Woche neuer Sketch bei Stamp with fun.







Es weihnachtet  und als ich diesen Stempel sah, musste ich ihn haben,....wo er doch meine Backleidenschaft und das Stempeln soooo schön vereint.
Nun bin ich auf Eure Meinung gespannt.

Lieber Gruß,
Nadja

Freitag, 16. November 2012

Workshop für "Faux wooden spool"


Hallo zusammen,

vergangene Woche hatte ich Euch meine " Message on a wooden spool" gezeigt und  angedeutet, dass sich diese süßen Holzspulen sehr leicht herstellen lassen. Heute möchte ich Euch einen kurzen Einblick geben, wie ich sie gestaltet habe.

Hi everyone,

last week I showed you my "Message on a wooden spool"- project and I told you, that they were very easy and fast to create. Today I want to show you a quick tutorial.

Natürlich könnt Ihr Spulen in jeder Höhe und Breite herstellen und müsst die Kreise nur entsprechend adaptieren.
Ihr benötigt für eine kleine Spule, wie ich sie hier zeige:

1 Stück beige- braunen Cardstock 3Inch x 1 1/4 Inch
 1 1/8 Kreisstanze für 10 Kreise desselben CS
Distress Ink Vintage Photo zum Wischen
Score- Board
Heißkleber
Flüssigkleber

Of course you can create your spool in different sizes and just need to use a circle punch to fit the chosen size.
In my example you need:

1 piece of light- brown Cardstock 3Inch x 1 1/4 Inch
1 1/8 Circle-Punch to punch 10 circles from same CS
Distress Ink Vintage Photo
Scor- Board
Hot Glue
Liquid Glue


Nehmt Euren Cardstockstreifen und falzt ihn in jeder Rille Eures Scor Boards.

First you need to score your strip of Cardstock very, very neat.


Nachdem der gesamte Streifen gerillt ist, könnt Ihr wunderbar einen Ring formen, den Ihr etwas überlappend mit Flüssigkleber fixiert. Haltet dabei aber einen Kreis an das obere offene Ende, damit Ihr gute Proportionen zwischen Kreis und geschlossenem Ring erhaltet. Außerdem müsst Ihr je 5 Kreise deckungsgleich aufeinanderkleben.

After scoring your strip it´s easy to create a ring. Just glue the ends to build it, and  take one of your circles to check the right size of the ring. Glue 2 sets of 5 circles together.

Wischt die dicken Ränder der Kreise und die Enden des Ringes mit Distress Vintage Photo.
Ich weiß nicht, warum die Spule  auf dem Bild wie der schiefe Turm von Pisa aussieht, aber in Natura ist das Ding wirklich gerade, lach. Ok, Eure Spule ist fertig, es geht an´s dekorieren.

Wipe the thick edges of your  glued circles as well as the edges of your ring with Distress Vintage Photo. I don´t know why my wooden spool in the picture doesn´t seem to be straight but I promise it is, *lol*.  Your wooden spool is ready now, time to decorate.


Ich habe erneut eine kleine Nachricht ( einen Gutschein ) gewählt. Außerdem habe ich die Spule etwas ausdekoriert. Den ersten Zentimeter der Nachricht klebt mit Heißkleber am Besten über die Nahtstelle. Wenn Euch meine Anleitung gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar freuen und falls Ihr die Spule nacharbeiten mögt,verlinkt mich doch bitte.

For my spool I chose a message (Voucher) and decorated it for the season. If you want  to make your own wooden spool and you liked my tutorial please make a link.





Montag, 12. November 2012

Challenge 187- 3 Stanzen



Cheers zusammen,

es ist schon wieder eine Woche vergangen und die Weihnachtszeit rückt immer näher. Heute möchte ich Euch aber eine Geburtstagskarte zeigen, für die ich, die beim Stamp with fun- Thema nötigen, 3 Stanzen locker verwendet habe. Es sollte also nicht schwierig sein, der Vorgabe zu entsprechen. Zusätzlich habe ich den tollen Geburtstagskuchenbausatz gearbeitet und eine kleine Ferrero- Küsschen- Verpackung. Letztere hat sich allerdins anderweitig auf den Weg gemacht.

Tschüss zusammen und genießt den Tag,
Eure Nadja

Mittwoch, 7. November 2012

Message on a wooden spool

Moin, moin,

sind sie nicht süß, diese kleinen Holzspulen? Eigentlich bin ich kein Freund von Anglizismen, aber "Nachricht auf einer Holzspule" klingt einfach schnöder als "Message on a wooden spool", oder?
Diverse Male habe ich gepimpte "Wooden Spools" gesehen, und sie standen auf meiner To- Do- Liste. Allerdings bastel ich ja gerne selber und so sind meine Holzspulen sozusagen "Faux Wooden Spools", nämlich aus Tonkarton gebastelt und das geht sogar recht schnell!!! Da sie meiner Meinung nach Suchtpotential haben, werden es nicht die Letzten sein.Über Eure Meinung zu meiner Kreation würde ich mich sehr freuen.

Geschlossen:



Geöffnet:




Herzliche Grüsse,
Nadja

Montag, 5. November 2012

Challenge 186 und Novemberblatt




Hallo zum  ersten November- Montag,

wieder gibt es bei Stamp with fun einen Sketch, den Ihr umsetzen sollt.
Im Moment liege ich fantastisch in der Zeit für meinen Geburtstagskalender.  Ich zeige Euch das  vorletzte Blatt, denn diese Woche habe ich es direkt geschafft, meine Karte vom Sketch in den Kalender einzuarbeiten. Im oftmals tristen November habe ich mir erlaubt, Tilda tatsächlich in eine kleine Regen- ujnd Sturmszene zu setzen. Ich habe sie mitten in eine Regenpfütze gedoodlet, mit Ihren feinen Anziehsachen. Ein paar Regentropfen sind auch schon auf Ihrer Kleidung und Haut gelandet.
Ich bin  auf Eure Sketchumsetzungen gespannt und freue mich, über ein paar Worte zu meinem Werk.

Habt einen schönen Tag und seid lieb gegrüßt,
Eure Nadja

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Meine Halloween- Geburtstagsfeier mit Essen und Deko, Ach

Hallo zusammen,

einige von Euch konnten es in der vergangenen Woche lesen. Meinen Geburtstag habe ich vorletzten Samstag mit der Nachbarschaft in unserer Garage mit Halloween- Deko nachgefeiert.
Wir hatten Traumwetter und ich kann Euch verraten, dass die Gäste begeistert waren und ich ein klein wenig stolz.
Nun aber zu den Bildern:
Erstmal gab es natürlich eine passende Einladung, die inclusive Hintergrund selbstgemacht war:

Die Garage musste natürlich dekoriert werden und so gab es neben Spinnennetzdeko ( nicht                fotografiert), eine riesige Rosette, die das Thema noch ein Mal aufgriff. Sie hing genau zwischen den beiden Buffett- Tischen.
Da zu 16 Uhr und mit Kindern geladen war, gab es ein Dessertbufett und ein herbstlich- deftiges Bufett.
Hier seht ihr das Dessertbufett mit Cakepop- Kürbissen und Gespenstern, Plätzchen in Jack o´Lantern- Form und Cupcake- Turm. Außerdem Lakritz, wegen der Farbe, Marshmallow- Mäuse und Schokoküsse. Ein freundliches "Boo" ( hatte ich letztes Jahr aus Papp- Buchstaben gebastelt) war als Deko auf diesem Tisch.

Mein Cupcake- Turm in Nahaufnahme:

Hier meine Auswahl unterschiedlichster Dekovarianten der Cupcakes. Und ja, die Zuckerrosen sind selbstgemacht und essbar.
Die Gespenster- und Kürbis- Kuchenlollies in einem dekorierten Cakepop- Ständer aus der Nähe betrachtet:


Aber nun zum herzhaften Teil. Es gab Zwiebelkuchen auf der Etagére, eine Käseplatte, Reibekuchen mit Zwiebelkonfit, sowie Kürbistartelettes. Außerdem verschiedene Salate. Dekoriert habe ich den Tisch mit unechten Waldpilzen und einem Maiskolben.

Damit Ihr die Kürbistartelettes aus der Nähe sehen könnt...Sowohl der Mürbeteig, als auch die Creme ist einfach zu machen und vor allem habe ich sie eine Woche vorher zubereitet, denn sie sind wunderbar einzufrieren.



Zum guten Schluss noch ein Detailbild meiner Reibekuchen mit Zwiebelkonfit. Auch immer ein Renner. Dass die Feuermelder funktionieren, weiß ich jetzt auch, lach. Nach dem Ausbacken des X-sten Reibekuchens, war die Küche dann trotz Abzugshaube so im Qualm, dass im Flur der Melder Alarm schlug!!!


Wenn Euch mein kulinarischer Rundgang nebst Deko gefallen hat, freue ich mich natürlich auch über den ein oder anderen Kommentar.
Ansonsten wünsche ich Euch heute "Happy Halloween"!!!!!

Boo,
Nadja