Dienstag, 30. Mai 2017

Unsere Konfirmation, EAC 404 Anything goes

Einen wunderschönen guten Morgen ins www,

bei EAC geht es heute mit der Challenge "Anythin goes" an den Start. Daher gibt es bei mir heute eine Bilderflut, denn ich war basteltechnisch fleissig in den letzten Wochen
Ein großes Familienfest - die Konfirmation unseres Ältesten- fand am Sonntag statt.

Es war
wunderschön
familiär
lecker
und
unglaublich 
schwül



Alles begann mit der Einladung, deren Farben und Stil sich in allen weiteren Basteleien wiederfinden sollte. 
Und nun zeige ich  Euch Bilder  des Albums, das ich als Erinnerungsalbum für Fotos, Aufzeichnungen und Aufbewahrungsort für Menükarte, Reden, etc. für ihn gebaut habe.

Achtung, es folgt eine Bilderflut:







Nun ein kleiner Einblick auf einen für das Kaffeetrinken eingedeckten Tisch und die vorbereitete Kuchenbuffet-Ecke:



Wir werden diesen Tag in schöner Erinnerung behalten.
Ganz liebe Grüße,
Nadja

Kommentare:

  1. Liebe Nadja, ich bin restlos begeistert! Wunderwunderschön, da passt alles und herrlich die Tischdeko sowie das Ganze drumherum. Man sieht dass du alles mit ganz viel Herzblut vorbereitet und arrangiert hast!

    Wie ich sehe hast du auch die Lightbox, verrate mir mal bitte woher du die bunten Buchstaben hast, meine sind nämlich "nur" schwarz ..

    Sei lieb gegrüßt -

    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Annette, für die lieben Worte,;-). Die Buchstaben gibt es übrigens bei NanuNana in Pastelltönen. Post ist übrigens unterwegs. GLG

      Löschen
    2. Dankeschön für die Info liebe Nadja, deine Post ist ja auch schon angekommen,nochmals vielen lieben Dank dafür!!!!

      GLG zurück Annette

      Löschen
  2. Wow, das sieht alles ganz bezaubernd aus. Du hast dir viel Mühe gegeben. Der in weiss gekleidete Tisch...die Lightbox...alles so schöne Details.
    Das Album ist der HAMMER! Einfach super schön und der perfekte Ort, um die Erinnerungen dieses Tages festzuhalten.
    Die Einladung finde ich genial. Muss ich mir merken...mit diesem Guckloch. Ist Mal was anderes.

    AntwortenLöschen